Mit dieser Funktion lässt sich ein Bereich aus einer Punktwolke ausschneiden, welcher in Form einer .dxf-Datei definiert werden kann. Die entsprechende Datei muss in das selbe Projekt geladen werden, in der sich die Punktwolke befindet, welche zugeschnitten werden soll. Die dxf-Datei muss aus geschlossenen Polygonen bestehen, andernfalls endet die Verarbeitung in einem Fehler. Die Ausgabedatei enthält lediglich die Punkte, welche sich in dem definierten Bereich befinden. 

Eingabe:


clipping_vorher.png

Ausgabe:

clipping_nacher.png