BIM-Pilotprojekt:
B29 Essingen – Aalen

Das Land Baden-Württemberg
treibt die Digitalisierung im Straßenbau voran.

Nur in der Praxis zeigt sich, wie die Dinge wirklich funktionieren.
 Das Verkehrsministerium Baden-Württemberg betreibt ein umfassendes 
BIM-Infrastrukturprojekt an der B29 Essingen-Aalen. Mit der voranschreitenden Digitalisierung des Straßenbaus in Baden-Württemberg können Projekte effizienter geplant, gebaut und überwacht werden.

„Building Information Modeling (BIM)“ gilt als Meilenstein des digitalisierten Bauwesens und wird auch beim Ausbau der Bundesstraße B 29 zwischen Essingen und Aalen im Ostalbkreis angewendet.

Ziel ist es, eine optimale „As-built Dokumentation“ zu realisieren. Dabei kommt das gesamte Leistungsspektrum von vigram zum Einsatz: 
das viDoc, die vigram site App sowie ausgewählte Cloud Services.

viDoc und Drohnen 1920x1080